​​​​​​Erstellt mit der kostenlosen Version von Sparkle​​​​​

Herzlich Willkommen auf 

meinebabyzeit.de

Wozu Babymassage?


Babys haben ein besonderes Bedürfnis nach Berührung, Liebe und Wärme. Über Berührungen erlebet jedes Baby sich und seine Welt.


Babymassage bietet dir die Möglichkeit diesen Bedürfnissen auf eine wundervolle Weise nachzukommen und eine besonders bewusste und intensive Zeit mit deinem Baby zu erleben. Der innige Kontakt zwischen dir und deinem Baby während der Massage intensiviert eure Bindung zueinander und stärkt dein Selbstvertrauen im Umgang mit deinem Baby.


Massierte Babys sind erfahrungsgemäß zufriedener im Tagesablauf, kommen besser zur Ruhe und ihre Körperfunktionen werden durch die gezielte Berührung positiv beeinflusst.


Die Babymassagetechnik der Deutschen Gesellschaft für Babymassage (dgbm e.V.) kombiniert entspannende indische und anspannende schwedische Massagegriffe miteinander. Die unterschiedlichen Griffe ergänzen einander und schaffen ein Gleichgewicht zwischen Anregung und Entspannung. Durch den Einfluss weiterer Elemente aus dem Yoga und der Reflexzonenmassage trägt die Babymassage zur Steigerung der Bewegungserfahrung, der Körperwahrnehmung und des emotionalen Empfindens des Babys bei.


Kursablauf


In kleiner Runde und gemütlicher Atmosphäre möchte ich dir die Massagetechnik im Sinne der deutschen Gesellschaft für Babymassage (DGBM e.V.) näher bringen. Dazu demonstriere ich die unterschiedlichen Massagegriffe an einer Puppe, während du die Gelegenheit hast, die Massage zusammen mit deinem Baby durchzuführen. Jede Einheit widmet sich einem bestimmten Körperbereich und vermittelt neue Aspekte der sanften Streichmassage. 


Jede Kurseinheit starten wir mit einem Begrüßungsritual um anzukommen. Dann wiederholen wir bereits erlernte Massagegriffe und widmen uns einer neuen Körperregion mit neuen Massagegriffen. Im Anschluss an die Massage gibt es eine Ruhe- bzw. Kuschelzeit.

Danach gibt es Gelegenheit für Fragen und zum Austausch. 

Während der Kurszeit achten wir stets auf die Bedürfnisse der Babys. Füttern und Trösten sind deshalb jederzeit möglich. Sollte dein Baby während der Kurszeit schlafen, stelle ich gerne eine Puppe bereit, an der du die Massagegriffe ausprobieren kannst. Gelegentlich bringe ich noch Ideen für Berührungs- und Fingerspiele mit, durch die du den Körperkontakt auch neben der klassischen Massage mit deinem Baby intensivieren können. 


Kursangebot


Mein Kursangebot richtet sich insbesondere an junge Eltern mit Babys in den ersten Lebenmonaten. Auch Babys, die viel weinen und Babys mit besonderen Bedürfnissen sind herzlich willkommen! 

Aber auch Schwangere sind herzlich eingeladen die Massagegriffe schon vor der Geburt des Kindes in meinen Kursen zu erlernen, um sie schon früh anwenden zu können. 

Vormerkungen und Anmeldungen sind jederzeit möglich!

Noch ein kleiner Tipp: Lass dir den Babymassagekurs einfach schenken, ich stelle gerne Gutscheine für meine Kurse aus.











Du möchtest die Massagegriffe lieber in Einzelanleitung oder mit Freundinnen bei dir zu Hause erlernen? Gerne zeige ich dir die Massagegriffe in deinem gewohnten Umfeld. Mehr Informationen zur mobilen Babymassage findest du hier.

Kursdauer: 5 Kurseinheiten, immer mittwochs 

um 12:45 Uhr, je etwa 60 Minuten 


Kursort: Eltern-Kind-Zentrum MiniMumm, 

Hunoldstaler Weg 2a, 61267 Neu-Anspach


Kosten: 70 € für 5 Einheiten, 

inkl. Massageöl und Kursunterlagen

Schön, dass du hier bist!


Auf diesen Seiten findest du Informationen zur Babymassage und zu meinem Kursangebot.

Ich freue mich sehr über dein Interesse und lade dich herzlichst zu meinen Kursen ein!


Natalie








Kontakt und Anmeldung


Bei Fragen oder Anmeldungen kannst du jederzeit unverbindlich bei mir anfragen.


Entweder per Mail unter info@meinebabyzeit.de oder 

telefonisch unter 0176 70434302


Ich freue mich auf deine Anfrage!


Natalie Povolny

M.A. Erziehungswissenschaften

PEKiP-Gruppenleiterin

Babymassage-Kursleiterin (DGBM e.V.)